Bärchen

Update 03.02.2010 –> Neues von Bärchen!

Nun haben sich die Wünsche von unserem Schmusebärchen erfüllt. Bärchen ist am 3.2.10 umgezogen in ein gutes Zuhause zu lieben Dosenöffnern und hat deren Herzen schon erobert. Alle sind glücklich, besonders wir. Die Betreuer/innen der Tierstation wünschen eine wunderschöne gemeinsame Zukunft und viele fröhliche Erlebnisse.

Unser grau-getigertes Schmusebärchen hat ein schlimmes ungewisses Schicksal hinter sich. Anfang Januar d. J. irrte dieser liebe kastrierte Kater bei klirrender Kälte, verzweifelt mit einer schlimmen Augenverletzung, durch Holzwickede. Weil er bei den Menschen um Unterkunft, Wärme und Geborgenheit bettelte, aber niemand für ihn ein Plätzchen hatte, brachten tierliebe Menschen ihn in unsere Tierrettungsstation. Dort wurde ihm sofort ärztliche Hilfe zuteil, aber sein rechtes Äuglein war leider nicht mehr zu retten. Wie lange Bärchen, so haben unsere Tierschützer ihn liebevoll genannt, mit Schmerzen hilflos, hungrig und frierend umherirren musste, haben wir nicht in Erfahrung bringen können. Obwohl dieses liebe Tier gechipt, aber leider nirgends registriert ist, hat sich noch niemand gemeldet, der diesen so liebebedürftigen verschmusten ca. 8 – 10 Jahre alten Kater vermisst.

Bärchen hat mit seiner Behinderung keine Probleme und da er auch trotz seiner wahrscheinlich schlimmen Erfahrungen nicht das Zutrauen zu den Menschen verloren hat, möchte er sein Katerherz tierlieben Dosenöffnern schenken, die ihm ein gutes Zuhause und die ersehnten Streicheleinheiten schenken.

Besuche empfängt er mittwochs und freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr in unserer Tierstation “Johanna Winterkamp”, Am Stuckenberg 1, in 59427 Unna-Massen.