Ursula Horn erhält Bundesverdienstkreuz

Im Auftrag von Bundespräsident Joachim Gauck hat der Landrat Michael Makiolla am 14. April 2015 in einer Feierstunde auf Haus Opherdicke in Holzwickede das Bundesverdienstkreuz an die Vorsitzende unseres Vereins,

 Frau Ursula Horn aus Unna,

ausgehändigt und überbrachte gleichzeitig die Glückwünsche des Bundespräsidenten, Herrn Joachim Gauck, der Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein Westfalen, Frau Hannelore Kraft, sowie des Regierungspräsidenten des Regierungsbezirks Arnsberg, Herrn  Dr. Gerd Bollermann, und schloss sich den Glückwünschen im Namen des Kreises Unna, aber auch ganz persönlich, sehr herzlich an.

Der Landrat, Herr Michael Makiolla,  u. a. persönlich an Frau Horn:

„Die Ordensbegründung beschreibt eine ganz besondere Leistung – Ihre Leistung, Frau Horn!
Ich spreche Ihnen Dank und Anerkennung für Ihr herausragendes Engagement im  T i e r s c h u t z  innerhalb des Kreises Unna aus .Ich begrüße es ausdrücklich, dass wir die Möglichkeit haben,  Menschen, die sich in einem so hohen Umfang engagieren, für ihre Verdienste auszeichnen zu können. Die Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland soll Ihnen ein Zeichen des Dankes und der öffentlichen Anerkennung für Ihr jahrzehntelanges Engagement sein. …“

Seit 1993 ist Frau Ursula Horn ehrenamtliche Geschäftsführerin und seit 2000 Vorsitzende des Tierschutzvereins Unna e.V.  Außerdem gehört sie dem  Vorstand des Landestierschutzverbandes NRW an. Ursula Horn engagiert sich seit vielen Jahrzehnten für den Tierschutz. Laut Herrn Makiolla  ist sie  sozusagen „ das Gesicht“  des Tierschutzes im Kreisgebiet und deswegen  zu recht mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.
Wir schließen uns den Glückwünschen an
Tierschutzverein Unna e.V.