Unsere Aufgaben und Ziele

 

WIR gehen Tierquälereien und Tiermißbrauch nach und veranlassen strafrechtliche Verfolgung – ohne Ansehen der Person des Täters.

WIR sind gegen unkontrollierte sowie gegen Übertriebene Vermehrung und Züchtung von Tieren, aber auch gegen das Töten von gesunden Heimtieren jeglichen Alters.

WIR unterhalten eine Tierrettungsstation und eine eigene Katzen- Pflegestation für kranke und herrenlose Katzen.

WIR versuchen, den Tierheimtieren im Kreistierheim ein besseres Leben zu ermöglichen.

WIR sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und im Landestierschutzverband Nordrhein- Westfalen e.V.

WIR würden uns über eine Unterstützung durch Sie sehr freuen. Schon die Mitgliedschaft im Tierschutzverein hilft den uns anvertrauten Tieren sehr viel weiter. Ob passiv oder eventuell aktiv.

WIR versuchen, unerwünschten Tieren eine gute Bleibe von Haus zu Haus zu vermitteln und weitestmöglich Schutz durch Abgabeverträge und Kontrollen zu erreichen.

WIR unterhalten eine Tierrettungsstation und eine eigene Katzen- Pflegestation für kranke und herrenlose Katzen.

WIR leisten Unterstützung in besonderen Notlagen.

WIR leisten Aufklärungsarbeit und Werbetätigkeit für Tier- und Naturschutz.

WIR geben gern Auskunft in allen Tierschutzfragen.

WIR treffen uns an jedem 1. Donnerstag im Monatum 19.00 im Café “Bistro im Park”, Luisenstraße. 22, in Unna, zu einem Informations- und Diskussionsabend.

 

Der Tierschutzverein Unna e.V. ist Mitglied im Landestierschutzverband NRW e.V. und im Deutschen Tierschutzbund e.V.